Warmgeschossen für Marseille?

Über Langeweile konnte sich am Samstag echt kein Besucher des Westfalenstadions beschweren. Gleich fünf Tore schenkte der BVB den bedauernswerten Freiburgern ein, spielte sich gerade in der zweiten Halbzeit, als der Gegner auch noch in Unterzahl agieren musste, in einen regelrechten Rausch. Weitaus schwieriger dürfte die Aufgabe am Dienstagabend in der Champions League werden. Zumal diese unter erschwerten Bedingungen stattfinden muss. Weiterlesen

Advertisements

Pokalkrimi mit Happy-End

Angesichts der Dortmunder Pokalhistorie wurde es manch einem BVB-Fan am Dienstagabend wohl doch etwas mulmig zumute, als Schiedsrichter Weiner in der Münchner Allianz-Arena zur Verlängerung anpfiff. Zu oft schon hatten solche Spiele mit Pokalsensationen geendet und der BVB als Dauergast in der ersten Liga war selten derjenige, der für die Sensation sorgte. Weiterlesen

Die Freistaat-Tour des BVB: von Nürnberg nach München

Glück hatte, wer sich als BVB-Fan spontan einfach mal ein paar Tage Urlaub nehmen konnte. Diejenigen konnten dann von Nürnberg mal eben nach München weiterreisen. Denn mit Zwischenstopp Dortmund ist das doch schon harter Tobak – zumal die Gegner sportlich gesehen wohl auch nur auf dem Papier einfach sind. In Nürnberg ließ man zwei Punkte liegen. Weiterlesen

A night to forget: BVB verliert CL-Auftakt in Neapel

Das war wirklich ein bitterer Abend für Borussia Dortmund. Im Stadio San Paolo ging am Mittwochabend wirklich fast alles schief, was nur schief gehen konnte. Angesichts dieser Tatsache wirkt das Endergebnis 1:2 irgendwie glimpflicher als es während des Spiels empfunden wurde.
Weiterlesen

CL-Auftakt in Neapel: Auf ein Neues!

Ein bisschen weh tun die Bilder vom 25. Mai ja immer noch, aber spätestens jetzt ist es Zeit, diese alten Kamellen ab zu haken und den Blick nach vorne zu richten. Road to Wembley war gestern, Estrada para Lisboa ist die Gegenwart. Weiterlesen

6:2: BVB deklassiert den HSV

Das war mal ein Ausrufezeichen! Kurz vor dem Beginn der Champions-League-Saison hat der BVB im eigenen Stadion den Hamburger SV regelrecht demontiert. So verdient der Sieg am Ende auch in der Höhe war: es sah nicht die ganze Zeit über nach einem klaren Dortmunder Sieg aus. Weiterlesen

Die HSV-Hypothek

In der abgelaufenen Saison hat der BVB sein Punktekonto nicht nur einmal negativ belastet. So ein Einzug ins Champions-League-Finale muss ja irgendwie gestemmt werden. Und wenn man eine so junge und international immer noch recht unerfahrene Mannschaft hat wie der BVB, dann muss man die Körner, die man für die Mittwochabende braucht eben am Samstag irgendwo abzwacken. Der HSV gewährte zwei Mal großzügig Kredit – aber ehrliche Westfalen zahlen einen Kredit schnellstmöglich zurück. Am besten immer schon beim nächsten Wiedersehen. Weiterlesen

Buchrezension: Daniel C. Schmidt – 111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben

Dass der BVB der tollste Verein der Welt ist, davon muss man in der Regel keinen BVB-Fan überzeugen. Die Gründe, warum ausgerechnet Borussia der Herzensverein ist, sind aber natürlich vielfältig. Und Gründe, diesen Verein zu lieben, gibt es genug: 111 um genau zu sein. Weiterlesen