Gastbeitrag: Trotz Champions League Ausscheiden – Der BVB hat noch viel vor

Wer sagt, der BVB hätte am Dienstagabend beim Champions League Spiel gegen Real Madrid nicht anständig gekämpft, hat das Spiel wahrscheinlich nicht gesehen.

Genügt hat das Ergebnis von 2:0 am Ende leider nicht, um ins Halbfinale einzuziehen, doch nach dem katastrophalen Hinspiel vor einer Woche war die zweite Partie, die nun daheim in Dortmund stattfand, eine ganz andere Geschichte, denn diesmal erlebte man die Dortmunder als gestandene Mannschaft, die gemeinsam mit allen Mitteln versuchte, doch zu retten, was noch zu retten war. Leider ist das Team am Ende doch gescheitert, aber gerade in der ersten Halbzeit erschien ein Einzug ins Halbfinale der Champions League noch zum Greifen nahe.

Was ist von Dortmund noch zu erwarten?

Die Fußball Quoten werden an diesem vergangenen Dienstag wohl eher nicht in Richtung eines Dortmunder Siegs gedeutet haben. Dafür waren die Leistungen des Teams in den vergangenen Wochen leider zu wechselhaft. Und dazu gehört nicht nur die Niederlage, die man in der vorherigen Woche in Madrid zu verkraften hatte, sondern auch die Leistungen, die momentan in der Bundesliga vollbracht werden. Am letzten Wochenende konnte die Mannschaft zwar einen 2:1 Sieg gegen Wolfsburg verzeichnen, doch wie es scheint, kann man sich vor keinem Spiel so richtig sicher sein, ob nicht auch gegen einen Verein, der einen unteren Tabellenplatz innehat, eine Niederlage das Ergebnis sein kann.

Kampf um den zweiten Platz

In der Tabelle steht Dortmund momentan allerdings auf einem guten zweiten Platz. Dass eine Meisterschaft in diesem Jahr nicht mehr drin ist, wissen wir ja alle. Doch mit einer Teilnahme für die Champions League in der kommenden Saison wäre man in Dortmund sicherlich mehr als zufrieden. Drei Punkte trennen den Verein von seinem Erzrivalen Schalke, bis zum Viertplatzierten Mönchengladbach herrscht mittlerweile allerdings sogar ein Vorsprung von 10 Punkten. Dass eine sichere Champions League Teilnahme nun noch gefährdet werden könnte, ist also hoffentlich auszuschließen. Man soll den Tag zwar nicht vor dem Abend loben, doch immerhin hat Dortmund am Dienstagabend gegen Real Madrid eindeutig gezeigt, dass man es hier mit einem Verein zu tun hat, mit dem eindeutig noch gerechnet werden kann, sowohl in dieser als auch in der nächsten Saison.

Das Halbfinale des DFB Pokals steht noch an

Was steht bis zum Saisonende nun noch alles auf dem Plan? Nach dem Ausscheiden aus der Champions League, so bedauernswert das auch sein mag, muss man sich zumindest diesbezüglich keinen Kopf mehr machen. Neben dem Verteidigen des zweiten Platzes in der Tabelle liegt in der nächsten Woche das Halbfinale des DFB Pokals an. Dortmund empfängt am Dienstag den VfL Wolfsburg und wird dann um die Entscheidung spielen, wer Mitte Mai nach Berlin reisen darf, wo das Finale wie jedes Jahr stattfindet. Der FC Bayern trifft in der zweiten Partie des Halbfinales auf den 1. FC Kaiserslautern. Sollten die Bayern gewinnen, wovon die meisten wohl ausgehen, dann könnte es zu einem weiteren Finale zwischen den zwei rivalisierenden Spitzenteams auf deutschem Boden kommen. Es bleibt also eine spannende Saison.

Gastbeitrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s