Kein schöner Heimauftakt für den BVB

Nun hat man sich monatelang auf das erste Heimspiel des BVB gegen Braunschweig gefreut, doch am Ende war irgendwie alles enttäuschend. Das hatte man sich anders vorgestellt. Das Spiel, die Polizei, die Ultras – vieles trug an diesem Tag dazu bei, dass die Euphorie des Saisonbeginns erst einmal einen leichten Dämpfer erhielt. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Das Westfalenstadion begrüßt Braunschweig und „Micki“

Die DFL hat uns BVB-Fans diesmal ein bisschen auf die Folter gespannt: erst am zweiten Spieltag setzte sie das erste Heimspiel an. Und um es noch ein bisschen spannender zu machen dann auch noch als letztes Spiel des Spieltags am Sonntagabend. Irgendwie aber auch nicht verkehrt, denn so hatte Neuzugang Henrikh „Micki“ Mkhitaryan genug Zeit, seine Verletzung auszukurieren und kann nun sein Bundesliga-Debüt statt in einem Augsburger Puppenkästchen im eindrucksvollsten Stadion der Liga geben. Weiterlesen

Frohes neues Jahr!

Fußballfans sind wahrscheinlich die einzige Spezies auf der Welt, die gleich zwei Mal im Jahr Silvester feiert – am 31. Dezember und am letzten Spieltag. Entsprechend können wir auch zwei Mal auf das neue Jahr anstoßen. Weiterlesen