Sorry, Marcel, aber wir sind jung und brauchten die Punkte…

Dass den geneigten BVB-Fan kein Nachmittag zum Zurücklehnen erwartete, war wohl im Vorfeld des Spiels schon jedem klar. Dass dieses Spiel irgendwie wichtig war, lies sich daraus schließen, dass Marcel Reif das Spiel kommentierte. Eines lässt sich schon aus der Historie ablesen: wenn der BVB auf den 1. FSV Mainz 05 trifft, dann ist immer Feuer drin. So war es auch diesmal und das führte am Ende zu einem Spiel mit drei Elfmetern und einer Mannschaft, die das Spiel nicht in voller Mannschaftsstärke beenden durfte. Weiterlesen

Advertisements

Pokalkrimi mit Happy-End

Angesichts der Dortmunder Pokalhistorie wurde es manch einem BVB-Fan am Dienstagabend wohl doch etwas mulmig zumute, als Schiedsrichter Weiner in der Münchner Allianz-Arena zur Verlängerung anpfiff. Zu oft schon hatten solche Spiele mit Pokalsensationen geendet und der BVB als Dauergast in der ersten Liga war selten derjenige, der für die Sensation sorgte. Weiterlesen

Ärgerliche Niederlage gegen Hoffenheim: BVB versemmelt Saisonabschluss

Nach dem Spiel war die Stimmung gedrückt. Feierstimmung vor dem Champions-League-Finale gegen die Bayern wollte zuerst nicht aufkommen, als die Mannschaft zur Südtribüne getrottet kam. Dann aber doch, fast trotzig, der Gesang von der Süd: „Zieht den Bayern die Lederhosen aus!“ Eigentlich ist Hoffenheim doch egal. Auch wenn es kein tolles Gefühl ist, wenn ausgerechnet der BVB – der wohl mit Abstand am aggressivsten gegen das „Projekt“ protestiert hat, es nicht schafft, diesen Drecksverein in Liga zwei zu schießen. Weiterlesen