Buchrezension: Gelbfieber. Wie Dortmund Fußballhauptstadt wurde

Bücher über Borussia Dortmund und den Kult, der um diesen Verein betrieben wird, erscheinen in regelmäßigen Abständen und immer besonders gehäuft nach Titelgewinnen. Somit war klar, dass auch das Doublejahr das eine oder andere literarische Erzeugnis hervorbringen würde. Oft handelt es sich um eilig und mehr oder weniger liebevoll zusammen gepappte Saisonrückblicke, garniert mit einigen Fotos von der Feier am Ende. Nicht alle dieser Bücher lohnen sich wirklich für den Fan. Weiterlesen

Werbeanzeigen