Alles auf Anfang

Europameisterschaft, Olympia – alles Geschichte. Ab jetzt beginnt der Ernst des Lebens wieder. Entspanntes Fußballschauen weicht nervenaufreibendem Mitfiebern. Zumindest wollen wir das hoffen, denn das wäre ja zumindest ein Indiz für eine gewisse Spannung im Liga-Alltag. Weiterlesen

Der BVB in der Krise: Too big to fail?

Fünf Niederlagen, ein Unentschieden und nur zwei Siege: So liest sich die aktuelle Saisonstatistik von Borussia Dortmund – eine Statistik des Grauens. Die 1:2-Niederlage beim 1. FC Köln am Samstag war ein weiterer Tiefpunkt. Bedenkt man dazu, dass zumindest der Sieg gegen Augsburg noch beinahe aus der Hand gegeben worden wäre, das Remis gegen den VfB Stuttgart am Ende mehr als glücklich war und eine der fünf Niederlagen ausgerechnet die im Derby war, kann man nur festhalten, dass die Saison 2014/15 bisher für den BVB ein echter Griff ins Klo ist. Weiterlesen

Saison 2014/15 is loading…

Deutschland ist Weltmeister, Jogi Löw immer noch Bundestrainer und Philipp Lahm hat im stolzen Alter von 30 Jahren seine Nationalmannschaftskarriere beendet. Nun gut, bei einem Spieler, der bereits mit 27 seine Memoiren verfasst, sicher kein ganz unlogischer Schritt. Abgehakt, Schnee von gestern, es gibt Wichtigeres. Noch vier Wochen, dann hat das Leben wieder einen Sinn. Weiterlesen

Eine Lanze für Kevin Großkreutz

Es gibt diese Folge von „How I met your mother“, in der Ted seinen Kindern den Rat gibt: „Wenn es nach zwei Uhr nachts ist, geht schlafen. Es passiert nie etwas Gutes nach zwei Uhr nachts.“ Man kann sich darüber streiten, ob das tatsächlich so ist, auf jeden Fall hätte Kevin Großkreutz diese Regel in der Nacht nach dem verlorenen Pokalfinale wohl besser befolgt. Dann wären ihm einige unangenehme Schlagzeilen und der Öffentlichkeit einige unappetitliche Details aus seinem Privatleben erspart geblieben. Wie die Presse und die Öffentlichkeit mit dem Thema umgeht, gibt aber mal wieder einen guten Einblick in die widerwärtig-geifernde Sensationsgier rund um alles, was mit dem Fußball zu tun hat. Weiterlesen

Aus einer sehr guten eine überragende Saison machen

So schnell ist das Fußball-Jahr schon wieder vorbei. Doch auch in diesem Jahr wartet ganz am Ende wieder ein besonderes Highlight für alle Borussen: Berlin wird schwarzgelb, 50.000 Borussen an der Spree oder anders ausgedrückt: der BVB steht im DFB-Pokalfinale! Weiterlesen

Buchrezension: Dortmunder Jungs – Unser Leben für den BVB

Natürlich gibt es schon einige Bücher, in denen Borussen (und Borussinnen) erzählen, wie und unter welchen Umständen die Liebe zum Ballspielverein erwacht ist und was sie mit dem Verein verbindet. Braucht man also ein weiteres dieser Bücher? Wer „Dortmunder Jungs“ gelesen hat, kann diese Frage eigentlich nur laut und deutlich mit „Ja“ beantworten. Denn Achim Multhaup und Felix Meininghaus haben hier ein wirklich tolles Buch auf den Markt gebracht. Weiterlesen

Ganz knapp am Wunder vorbei und doch irgendwie magisch

Manchmal gibt es Abende, an denen selbst langjährigen BVB-Fans die Worte fehlen, um das Phänomen Borussia zu erklären. Das Wunder von Dortmund wurde am Dienstagabend im Westfalenstadion knapp verpasst. Vergessen wird diesen Abend trotzdem so schnell niemand, der dabei war. Denn es waren gute zwei Stunden, in den wirklich alles, das diesen Verein ausmacht, geballt aufeinander trafen. Ein Abend, der trotz des verpassten Wunders in die Geschichte und ins kollektive Dortmunder Gedächtnis eingehen dürfte. Weiterlesen

Buchrezension: Frank Fligge – Jetzt muss ein Wunder her!

Im April 2014 wird das Westfalenstadion 40 Jahre alt. Grund genug, diesem wunderbaren Bauwerk ein neues Buch zu widmen. Frank Fligge hat das getan und sich dabei nicht mit der Baugeschichte oder sonstigen längst bekannten Dingen aufgehalten, sondern er konzentriert sich auf das Wesentliche, auf das, was den Mythos dieses Stadions ausmacht: die Spiele. Weiterlesen

Sternstunden, Verletzte und Gerüchte: das BVB-Jahr 2013

Das Jahr 2013 ist so gut wie vorüber. Wieder einmal ist es ein bewegtes Jahr gewesen, zeitweise ging es Schlag auf Schlag und der geneigte BVB-Fan kam kaum zum Luftholen. Beendet wurde das Jahr inmitten einer Krise – jedenfalls wenn es nach dem Urteil vieler Medien geht. Machen wir also einen Strich drunter und schauen auf die Endabrechnung. Was bleibt hängen vom Jahr 2013? Weiterlesen