Und plötzlich nach Berlin

Stell dir mal vor, es ist Pokalhalbfinale, gespielt wird in München und der FC Bayern verschießt vier Elfmeter. Was bis zu dieser Stelle eher nach rachedurstigen Wunschträumen Mia-san-Mia-geplagter Fußballfans klingt, ist tatsächlich Realität geworden. Und deshalb fährt der glorreiche BVB am 30. Mai nach Berlin und nicht der FC Espana Bayern München. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Warmgeschossen für Marseille?

Über Langeweile konnte sich am Samstag echt kein Besucher des Westfalenstadions beschweren. Gleich fünf Tore schenkte der BVB den bedauernswerten Freiburgern ein, spielte sich gerade in der zweiten Halbzeit, als der Gegner auch noch in Unterzahl agieren musste, in einen regelrechten Rausch. Weitaus schwieriger dürfte die Aufgabe am Dienstagabend in der Champions League werden. Zumal diese unter erschwerten Bedingungen stattfinden muss. Weiterlesen

Nicht schön, aber effektiv: Dortmunder B-Elf siegt 2:1 in Düsseldorf

Wie motiviert man ein Trainer eine Mannschaft, die am Mittwoch gegen Real Madrid 4:1 gewonnen hat und die am Dienstag wieder gegen Real Madrid spielt, zuvor aber noch ein Auswärtsspiel beim Kellerkind Fortuna Düsseldorf zu bestreiten hat? Antwort: Gar nicht. Er tauscht einfach zehn Spieler aus. Hohe Fußballkunst kam die meiste Zeit nicht dabei raus, aber immerhin ein 2:1-Sieg. Und das reicht uns vorläufig! Weiterlesen

Dortmunder B-Elf gewinnt verrücktes Spiel gegen Augsburg

Der BVB hat die Generalprobe für das Champions-League-Viertelfinale gegen Málaga am Dienstag erfolgreich hinter sich gebracht. 4:2 hieß es am Ende, doch war der Sieg zwischenzeitlich längst nicht so souverän, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Dennoch lässt sich festhalten: der zweite Anzug hat seine Sache nicht schlecht gemacht. Weiterlesen