Fans und Polizei: Eine neue Dimension der Kriminalisierung

Die neue Saison ist noch keine drei Wochen alt, da kocht der alte Konflikt zwischen Fußballfans und Polizei erneut hoch – und zwar deutlich verschärfter als zuvor. Konnte man den überzogenen Einsatz in Dortmund am Sonntag beim Heimspiel gegen Braunschweig noch als Einzelfall abtun, so muss man sich spätestens nachdem am Mittwochabend eine Hundertschaft beim CL-Quali-Spiel gegen PAOK Saloniki die Schalker Nordkurve stürmte, fragen, ob nicht doch mehr dahinter steckt. Weiterlesen

Werbeanzeigen