Eine Lanze für Kevin Großkreutz

Es gibt diese Folge von „How I met your mother“, in der Ted seinen Kindern den Rat gibt: „Wenn es nach zwei Uhr nachts ist, geht schlafen. Es passiert nie etwas Gutes nach zwei Uhr nachts.“ Man kann sich darüber streiten, ob das tatsächlich so ist, auf jeden Fall hätte Kevin Großkreutz diese Regel in der Nacht nach dem verlorenen Pokalfinale wohl besser befolgt. Dann wären ihm einige unangenehme Schlagzeilen und der Öffentlichkeit einige unappetitliche Details aus seinem Privatleben erspart geblieben. Wie die Presse und die Öffentlichkeit mit dem Thema umgeht, gibt aber mal wieder einen guten Einblick in die widerwärtig-geifernde Sensationsgier rund um alles, was mit dem Fußball zu tun hat. Weiterlesen

Advertisements